Schulstart 2021

Von allen Seiten strömten Kinder zum Schulhaus. Manche voller Vorfreude, andere noch etwas nervös und scheu. Doch eines hatten alle Kinder gemeinsam: Sie strahlten übers ganze Gesicht, wenn sie ihre Gspändli wiedersahen. Nachdem alle Klassen ihr "Klassennest" in der Turnhalle bezogen hatten, konnte es losgehen. Schulleiter Adrian Vogel begrüsste besonders die Kleinsten an unserer Schule: alle Kindergartenkinder. Speziell begrüsst wurden auch die grössten, die Sechstklassskinder, zu ihrem letzten Schuljahr an unserer Schule. Auch durften fünf neue Lehrerinnen in unsere Schulgemeinschaft aufgenommen werden: Jasmin Krügel, Jana Menzerath, Sandrina Schindler, Rita Kiener und Karin Holzmann. Sie alle durften durch den blumengeschmückten Torbogen marschieren.

Gespannt lauschten alle Anwesenden der Geschichte: "Einer für alle, alle für einen." Weiter ging es mit einem Rap zum Thema Partizipation, bei welchem fleissig mitgeschnippst und mitgeklatscht wurde. Zum Schluss richtete Simon Schwizer im Namen der Bildungskommission einige Worte an die anwesenden Eltern.

Bevor die Kinder sich in ihren Klassen trafen und ihre Schulzimmer erkunden durften, gab es zur Stärkung einen Apfelsaft, welcher durch die EmW bereitgestellt wurde.

 

Zurück