Herbstwanderung

In der letzten Woche vor den Herbstferien machte sich die ganze Schule auf die Herbstwanderung. Für einmal passte das Wetter richtig gut zum Namen der Wanderung, es war eher kühl und die Sonne wollte sich partout nicht zeigen. Davon liess sich jedoch niemand die Laune verderben. Fröhlich wanderten die Kinder, ohne zu merken, wie viele Kilometer sie zurücklegten. Kaum am Rastplatz angekommen, verteilten sich die Kinder: einige blieben lieber in der Nähe des wärmenden Feuers, andere machten es sich auf Picknickdecken gemütlich, und viele nutzten den Wald zum spielen, klettern und Hütten bauen. 

Der Rückweg nach den vielen Aktivitäten war dann für einige Kinder streng. Alle erreichten jedoch müde und glücklich wieder das Schulhaus.

Zurück