Fasnachtsumzug

Die Schule Altishofen nimmt im Zweijahresrhythmus am Fasnachtsumzug durch das Dorf teil. Dieses Jahr war es wieder soweit. In den sieben Wochen zwischen Weihnachts- und Fasnachtsferien wurde unter dem Motto Zirkus fleissig gebastelt, genäht und gemalt.

Die Kindergärtner spielten mit ihren selbstgemachten Trommeln unter dem Motto die MAUSIkanten auf. Mit ihren tollen Mäusemasken und schicken Kostümen durften sie mit der Nummer 5 als erste losziehen.

Kurz darauf kam die Gruppe der Erst- und Zweitklässler. Sie verzauberten das Publikum mit ihren schönen Hüten und Umhängen. Selbstverständlich durfte beim Motto Zauberer auch der Zauberstab nicht fehlen.

Bei den älteren Schülerinnen und Schülern stand die Zirkusverpflegung im Mittelpunkt. Die Dritt- und Viertklässler versüssten dem Publikum mit ihren Bauchläden, riesigen Cornets und Lollipops den Umzug während die beiden 5./6.-Klassen Popcorn anpriesen. Unter den witzigen Popcorn-Masken waren die Schülerinnen und Schüler kaum zu erkennen.

Nach dem geduldigen Warten auf den grossen Auftritt und dem eindrücklichen Umzug durch das eigene Dorf hatten sich die Kinder die Verpflegung wahrlich verdient. Umso schöner, dass man diese bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen geniessen konnte.

Zurück